Website-Platzierung in Suchmaschinen verbessern: 4 SEO Tipps

Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie mit diesen 4 Tipps zur Suchmaschinenoptimierung Ihre Position in Suchmaschinen erheblich verbessern können und gleichzeitig Besucher begeistern werden.

  • Lesezeit: 3 Minuten, 38 Sekunden
  • Geschrieben von der Agentur Sence
  • Veröffentlicht am 29.01.2020

Eines der Hauptziele der Suchmaschinenoptimierung (SEO) besteht darin, das Ranking einer Website durch verschiedene Techniken zu verbessern, beispielsweise durch geeignete Keyword- und Link-Platzierungen, die von Google und anderen Suchmaschinen akzeptiert werden.

Unabhängig davon, ob Sie eine persönliche oder geschäftliche Website haben, ist es wichtig, dass Sie oben in den Suchergebnissen oder auf den ersten Seiten der Suchmaschinen angezeigt werden, damit mehr Menschen Ihre Webseiten sehen. Auf diese Weise werden Sie ein breiteres Publikum und Ihre Ziele erreichen.

Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Tipps zur Steigerung Ihres Website-Rankings.

Beginnen Sie mit einer soliden Website-Grundlage

Eine erfolgreiche SEO-Kampagne beginnt mit einer guten Website-Struktur und einer zuverlässigen Informationsarchitektur. Auf diese Weise können Suchmaschinen leicht auf Ihre Webseite zugreifen, um Ihr Ranking zu verbessern. Aber wie schaffen Sie eine solide Grundlage für Ihre Website?

Hier einige hilfreiche Tipps und Tricks:

  • SEO-Audit: Führen Sie ein regelmäßiges technisches SEO-Audit durch, indem Sie Metrik-Tracking-Tools wie Google Analytics verwenden.
  • Technisches Problem beheben: Entfernen Sie duplizierten Inhalt (duplicated content), da dies zu technischen Problemen mit Suchmaschinen führen kann. Probleme mit mehreren Versionen ähnlicher Webseiten können behoben werden, indem in Ihrer .htaccess-Datei die entsprechenden Umleitungsregeln implementiert werden.
  • Geschwindigkeit optimieren: Optimieren Sie Ihre Website auf Geschwindigkeit, indem Sie die Geschwindigkeit der Website kontinuierlich überwachen, die Größe der Bilddatei mithilfe eines Bildoptimierungstools komprimieren, das Zwischenspeichern im Browser aktivieren, Kommentare entfernen und mehrere Skripts in einer einzigen Datei zusammenführen.
  • Ungültige Links reparieren: Führen Sie mit Tools wie dem W3C Link Checker einen Crawl auf Ihrer Website aus, damit Sie leicht 404-Fehler erkennen und beheben können.

Wenn Sie Hilfe bei den SEO-Techniken benötigen, wenden Sie sich gerne an unser Team der Agentur Sence.

Begeistern Sie Ihr Publikum mit großartigem Inhalt

Qualitativ hochwertige Inhalte spielen eine wichtige Rolle bei der Steigerung Ihres Website-Rankings, da sie die Relevanz und Autorität einer Website verbessern. Beim Erstellen von hochwertigen Inhalten geht es darum, nach Stichwörtern zu suchen und etwas Hilfreiches, Relevantes zu schreiben und Ihre Zielgruppe anzusprechen.

Wenden Sie SEO an, indem Sie bestimmte Keywords für jede Ihrer Webseiten identifizieren und gezielt darauf ausrichten und überlegen, wie ein Leser online suchen könnte. Suchanfragen können in Frage gestellt werden, z. B. „Was ist digitales Marketing?“ Oder einfach verwandte Wörter wie „digitale Marketingstrategien“.

Hier einige hilfreiche Tipps zum Erstellen großartiger Inhalte:

  • Erstellen Sie für jeden Keyword-Ausdruck, auf den Sie abzielen, eine separate Webseite, wenn Ihre Website für mehrere Keyword-Ausdrücke ranken soll.
  • Verwenden Sie das Keyword in Ihrer Webseiten-URL, im Titel, in den Seitenüberschriften und in den Unterüberschriften. Bringen Sie das Keyword natürlich in einem zusammenhängenden Kontext, denn Suchmaschinen erkennen, wenn ein Schlüsselwort nur eingefügt wurde, um besser zu ranken.
  • Wiederholen Sie die Keyword-Phrasen mehrmals auf der Seite. Setzen Sie ein bis zwei Schlüsselwörter in die Einleitung und den Abschluss ein und zwei- bis viermal für den Rest des Inhalts.
  • Verwenden Sie H1 oder fett, kursiv und Überschriften-Tags, um Stichwörter hervorzuheben, ohne es zu übertreiben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte auf natürliche Weise gelesen werden können.

Verbessern Sie die Benutzererfahrung

Durch die Verbesserung der Navigation Ihrer Website wird die Benutzerfreundlichkeit verbessert, und Google wird Ihre Bemühungen mit Sicherheit zu schätzen wissen. Ihre Besucher möchten Ihre Website verlassen, wenn sie nicht finden, wonach sie suchen.

Neben den Auswirkungen auf Ihre Website-Rankings verringert die Verbesserung der Benutzererfahrung auch die Absprungrate und erhöht die Zeit, die Besucher auf Ihrer Website und auf den angezeigten Webseiten verbringen.

Hier sind die Vorteile der Verbesserung der Benutzererfahrung:

  • Übersichtliche Navigation: Mithilfe einer übersichtlichen Navigationsstruktur finden Ihre Besucher auf einfache Weise, wonach sie suchen. Machen Sie jede Unterseite mit weniger als drei Klicks erreichbar.
  • Benutzerfreundliche Navigation: Sie hinterlässt beim Benutzer eine positive Markenwahrnehmung und verbessert die Website-Produktivität. Stellen Sie sicher, dass das Navigationsmenü korrekt beschriftet ist.
  • CTA: Platzieren Sie die CTA-Schaltflächen (Call-to-Action) an den richtigen Stellen, z. B. "above the fold" oder an dem Teil Ihrer Webseite, der auf dem Bildschirm angezeigt wird, wenn ein Benutzer ihn lädt.

Verknüpfen Sie Ihre Website

Das Einbinden von eingehenden und ausgehenden Hyperlinks ist eine großartige Möglichkeit, die SEO-Ergebnisse zu verbessern. Da Backlinking-Strategien kompliziert sein können, schreiben Sie unbedingt Inhalte, die es wert sind, verlinkt zu werden. Vergessen Sie nicht, ansprechende Elemente wie Bilder, Videos, Audiodateien oder Infografiken nach Bedarf hinzuzufügen.

Hier sind einige Verknüpfungstipps:

  • Interne und externe Links: Neben dem Abrufen externer Links oder Links von anderen Websites ist es auch wichtig, intern auf Ihre Websiteseiten zu verlinken. Verknüpfen Sie eine Webseite mit einem anderen relevanten Beitrag oder einer anderen Seite, um die Leser anzuleiten und ihren Bemühungen einen Mehrwert zu verleihen.
  • Attraktiver Inhalt: Schreiben Sie einen Webinhalt, der Links zu redaktionellen Inhalten anzieht, z. B. Ihre persönlichen Geschichten und kontroversen Beiträge, z. B. Ihre Gedanken zu den neuesten Trends, Ereignissen und Nachrichten.

Fazit

Sie können Ihr Website-Ranking verbessern, indem Sie Ihre Website schneller, sicherer und relevanter machen. Erstellen Sie hilfreiche, ansprechende und relevante Inhalte, um die Aufmerksamkeit der Online-Benutzer auf sich zu ziehen, und verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit, indem Sie die richtigen Menübeschriftungen und CTA-Schaltflächen und -Links an den richtigen Stellen platzieren.

Eine solide Website-Struktur und zufriedene Besucher tragen dazu bei, Ihren Traffic, Ihre Conversions, Leads und Website-Rankings zu steigern, um eine erfolgreichere Webpräsenz zu erzielen und Ihre Ziele zu erreichen.