Was ist die .htaccess-Datei?

Zur Übersicht

Definition

Die .htaccess-Datei ist eine Webserverkonfigurationsdatei, die für den Server bekannte Befehle enthält, welche ihm mitteilen, wie er sich in bestimmten Fällen verhalten soll.

Information

Zu den häufigsten Verwendungszwecken einer .htaccess-Datei gehört die Möglichkeit, den Zugriff auf bestimmte Dateien oder Verzeichnisse im Internet (oder Intranet) durch einen Kennwortschutz einzuschränken. Darüber hinaus wird .htaccess verwendet, um Benutzer automatisch umzuleiten, den Zugriff auf den Server für bestimmte IP-Adressen zu sperren oder zu gewähren und eine benutzerdefinierte 404-, 301- oder 302-Seite aufzurufen, anstatt die vom Browser standartmäßige 404-Seite anzuzeigen. Apache-Webserver und andere NCSA-kompatible Webserver können .htaccess verwenden.